Chimanimani Nationalpark

  • Sonnenuntergang über dem Ort Chimanimani, der Berg ist eine ständige, eindrucksvolle Präsenz.
  • Hinter jeder Biegung des Wegs auf den Chimanimani bieten sich fantastische Ausblicke
  • Von der einfachen Berghütte aus überblickt man ein Tal mit Bäumen und Wiesen
Tessa's Pool ist eine der beliebten Besuchsziele im Chimanimani Nationalpark

Chimanimani - der Berg und der Ort

Das Bergmassiv überragt den Ort Chimanimani und wirkt zu jeder Tageszeit und in jedem Licht wieder anders. Manchmal wirken die Berge bedrohlich, wenn sich dunkle Wolken darüber schieben, manchmal, bei Sonnenschein auch heiter. Bei starker Bewölkung sind die Berge teils gar nicht zu sehen. Geführte Wanderungen im Berg sind sehr zu empfehlen aber auch anstrengend und erfordern einen gewissen Grad an körperlicher Fitness und Stamina. Einen kompletten Tag sollte man für einen Auf- und Abstieg mit etwas Zeit zum Fotografieren und Umschauen auf alle Fälle einplanen.

Übernachtung am Berg Chimanimani

Eine sehr einfache Hütte steht oben zur Übernachtung zur Verfügung für diejenigen, die mehr erforschen möchten, als an einem einzigen Tag möglich ist. Mit jedem Schritt erschließt sich eine neue und eindrucksvolle Perspektive.  Es ist ratsam immer wieder einmal anzuhalten, um den Berg auf sich wirken zu lassen, sowohl im Detail der schroff und teils sehr eigenartig erodierten Granitfelsen, als auch was den Blick in die umgebende Landschaft betrifft. Zelten ist auch im Park erlaubt, eigene Zelte und Ausrüstung müssen aber mitgebracht werden.

Tessa's Pool

Die zauberhaften Wasserfälle Tessa's Pool und Bridal Veil Falls sind weitere, gut zugängliche Besuchsziele in Chimanimani. Tessa's Pool liegt in einem Talkessel in sehr wildromantischer Umgebung. In der richtigen Jahreszeit bietet ein Bad im Pool eine sehr willkommene Erfrischung, ganz von dem sehr fotogenen Wasserfall abgesehen.Der Pool liegt außerhalb des Nationalparks auf dem Gebiet der "Outward Bound" Schulungsstätte. Eiun Besuch ist kostenlos.

Bridal Veil Falls

Die Bridal Veil Falls befinden sich im Nationalpark, es ist also Eintritt zahlbar um die Fälle zu besichtigen. Es lohnt sich ganz bestimmt. Das kristallklare Wasser stürzt über verschiedene Ebenen an der Felswand herab in einen kleinen See am Fuß des Abhangs. Die Umgebung mutet beinahe tropisch an, mit riesigen Bäumen, Lianen und Farnen in der Nähe des Wassers. Ein Wanderpfad führt neben dem Wasserfall steil den Berg hinauf zu einer Zwischenstufe und einem weiteren Pool, beides ist von unten nicht sichtbar. Unterhalb des Wasserfalls am Ende der Straße befindet sich ein Picknickplatz mit Schutzhütten.    

"Pork Pie"

Der "Pork Pie" -zu Deutsch Schweinefleischpastete- ist ein Hügel in der Nähe des Ortes Chimanimani. Er ist mit dem Auto sehr gut zugänglich und bietet einen fantastischen Rundum-Blick in die fantastische Berglandschaft. Kurze Wanderungen auf die Kuppe des Hügels und durch die Msasa Wälder sind eine angenehme Beschäftigung für einen Nachmittag.

Region: Manicaland